Sommerferienprogramm (Tag 2): Fährenfahrt nach Finkenwerder

Die erste Stunde des heutigen Tages (07.07.2020) haben wir auf der großen Wiese im Niendorfer Gehege verbracht. Dort konnten wir verschiedene Grashüpfer, Schmetterlinge und Spinnen beobachten.

Danach ging es weiter zur U-Bahn. An den Landungsbrücken angekommen, fuhren wir an Brücke 3 ab nach Finkenwerder. Die Fahrt selbst ist schon ein Erlebnis. Es gibt einiges von der Elbe aus zu sehen.

In Finkenwerder angekommen, haben wir erst einmal Mittag gegessen. So gestärkt ging es auf Erkundungstour. Wir sind hier und da hängen geblieben, bis wir wieder zur Fähre mussten. Dieser Ausflug war mal bewusst was anderes als Wald und es war interessant festzustellen, wie viel Natur es auch auf Finkenwerder zu entdecken gibt.

Heute war uns das Wetter gnädig, es hat erst ganz zum Schluss angefangen zu regnen. Für den morgigen Wunschtag haben wir zwei Alternativen, so dass wir wetterunabhängig sind.

Kommentare sind geschlossen.