Baulager im März

Wie in jedem März fand auch dieses Jahr wieder unser Winter-End-Baulager statt. Nach einer intensiven Saison mit Gästen aus allen möglichen Pfadfindergruppen und vielen weiteren Organisationen ist natürlich im Haus immer eine Menge zu tun.

Einer Grundreinigung von Küche und Sanitärbereichen folgte dann eine Aufräumaktion auf dem Gelände und wie üblich eine große Fuhre Sperrmüll. Kaum zu glauben, was sich über einen Winter so an Dingen ansammelt, die irgendwoher stammen… Und dann leider auch beschädigte Gegenstände, die nicht mehr reparabel sind.

Natürlich wurde nicht nur entsorgt, sondern auch neu geschaffen. Der Sicherungskasten erhielt eine neue Verkleidung, neue Tische wurden angeliefert und aufgebaut – so dass der große Aufenthaltsraum nun wieder als Seminar- und Speiseraum nutzbar ist – und vieles mehr passierte im Laufe der Woche. Aber auch gemütliche Runden am Lagerfeuer oder am warmen Ofen durften nicht fehlen.

Genießt es – wir freuen uns auf Euch!

Kommentare sind geschlossen.