Auftakt der Waffelsaison

Wildfleisch aus Hamburger Wäldern gibt´s immer im Herbst – frisch von den Förstereien. Auch in „unserer“ Patenförsterei Niendorfer Gehege wird im November die Verkaufssaison eröffnet, alle zwei Jahre sogar mit einer anschließenden Hubertusmesse.
Auch in diesem Jahr war es wieder so weit und wir durften die Gäste den Tag über mit frischen Waffeln, Tschai und vielem mehr verköstigen.

Unser mittlerweile sehr weit optimiertes Waffelrezept – wie immer ohne Ei – fand großen Anklang und auch die, oftmals mehr oder weniger braun gebrannten, Stockbrote fanden reißenden Absatz.

Während des ganzen Tages informierten wir auch viele Kinder über die Waldjugend, freuten uns über die ersten Anmeldungen zu unseren Nachtwanderungen und konnten auch weitere Spenden für unsere Projekte einnehmen.

Der Abend endete mit einer schönen Hubertusmesse bei tollem Herbstwetter – und dem obligatorischen Aufräumen und Abbauen.

Wir freuen uns auf die Weihnachtsbaumverkäufe, und dass dort noch viel mehr Niendorfer unsere Gäste sein können!

Kommentare sind geschlossen.